Paarmediation – Konflikte in Beziehungen

Wenn Ihre Partnerschaft in einer Sackgasse steckt…
In jeder gesunden Partnerschaft gibt es Konflikte. Oft sind es kleine Unstimmigkeiten, die am nächsten Tag wieder vergessen sind. Was aber passiert, wenn es einmal zu einem größeren Streit kommt und Sie sich nicht auf eine Lösung einigen können? Oder wenn es einen Punkt gibt, der entschieden werden muss und Sie keinen Kompromiss finden?



…brauchen Sie manchmal Hilfe, um wieder hinaus zu fahren
Für die Partnerschaft kann die Paarmediation eine sinnvolle Methode sein, sich gemeinsam an einen Tisch zu setzen und die Konflikte mit Unterstützung einer neutralen Person zu lösen. Wir verhelfen Ihrem Streit zu konstruktiven Dialogen und streben seine Klärung an. Dabei kommen die Vorschläge nicht vom Mediator, sondern werden mit seiner Unterstützung von Ihnen selbst in Gesprächen vorgeschlagen und erarbeitet.

 

Kontaktfeld – Mediation für Paare

: 030 20 98 64 33| : info@ihre-mediation.com

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen)

Ihre Anfrage


 

Treten Sie in Dialog auf Augenhöhe

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, das sich mit der Schlichtung von Konflikten zwischen Parteien auseinandersetzt. Es hat zum Ziel eine Deeskalation und Einigung zu bewirken. Die Paarmeditation spricht Paare an, die sich in einer Streitsituation befinden und nicht weiter wissen. Dies muss nicht bedeuten, dass Sie über Trennung und Scheidung nachdenken. Auch in einer stabilen Partnerschaft kann es Auseinandersetzungen geben, die sich nicht ohne einen neutralen Dritten lösen lassen. Doch auch in einer Trennungssituation, zum Beispiel beim Auszug aus dem gemeinsamen Haus, kann ein Mediationsverfahren sinnvoll sein. Oft stehen sich die Lösungsvorschläge für den Konflikt konträr gegenüber und kein Ausweg ist in Sicht. Im Gegensatz zur Paartherapie geht es in der Paarmediation nicht um lebensgeschichtliche Vorkommnisse oder die Persönlichkeiten der Partner. Im Zentrum stehen stattdessen der Konflikt und die jeweiligen Klärungsmöglichkeiten. Dies bedeutet, dass die Bedürfnisse, die hinter den unterschiedlichen Positionen stehen, aufgedeckt werden. Anschließend sollen Strategien gefunden werden, wie man ihnen gerecht werden kann. Die reglementierte Gesprächsstruktur, die der Mediator anleitet, bietet dabei einen geschützten Raum, in dem beide Partner Gehör finden. Voraussetzung für die Paarmediation sind der Wille und die Zuversicht der Partner, ihre Situation zu ändern und Kompromisse zu finden. Am Ende gibt es keine Verlierer in der Partnerschaft sondern eine Klärung, zu der beide Parteien beigetragen haben.
Die Paarmediation ist zunächst auf zwei bis drei Sitzungen angelegt, kann aber bei Bedarf verlängert werden. Vereinbaren Sie gern einen Termin!

Für wen eignet sich eine Paarmediation?


  • Sie befinden sich in einer schwierigen Situation, die zu partnerschaftlichen Konflikten führt

  • Sie verletzen sich gegenseitig verbal im Streit und haben eine destruktive Streitkultur

  • Sie führen einen „Kleinkrieg“, der über das Ziel hinausschießt und die Ursachen ihres Streits ignoriert


Es ist von zentraler Bedeutung für die Paar-Meditation, dass beide Partner an der Lösung der Konflikts interessiert sind und bereit sind, ihr Verhalten zu ändern.

Was sind die Kernelemente der Paarmediation?


  • Zuhören: Es klingt leicht, ist aber oft sehr schwer: Den Partner ausreden lassen und aufmerksam zuhören.

  • Verstehen: Es geht nicht darum, dass Sie die Beweggründe Ihres Partners nachfühlen müssen, aber mit dem Verständnis für die andere Denkweise des Gegenübers ist bereits viel erreicht.

  • Respektieren: Auch wenn Sie nicht einverstanden mit den Handlungen Ihres Partners sind, Sie können Sie ihn doch als Person respektieren.

  • Verhandeln: Situationen, die auf den ersten Blick aussichtlos wirken, können auf den zweiten oft mit konstruktiven Vorschlägen gelöst werden.

  • Einigen: Am Ende des Mediationsprozesses wird eine Einigung angestrebt mit der beide Parteien gut leben können und keine als „Verlierer“ aus der Sache hervorgeht.



Was wir, ihre-mediation.com Ihnen bieten!


  • unsere Mediatoren sind allparteilich und damit neutrale Dritte

  • wir stellen auf Wunsch einen ungestörten, neutralen Raum zur Verfügung

  • wir sorgen für einen freundliche, respektvolle Atmosphäre

  • unsere Mediatoren geben dem Gespräch Struktur

  • gemeinsam mit Ihrem Partner werden Interessen und Bedürfnisse herausgearbeitet

  • gemeinsam mit Ihrem Partner werden Handlungsoptionen entwickelt

  • unsere Mediatoren leisten Hilfestellung für eine verbesserte Streitkultur und optimale Lösungsfindung